SEO-Tools in GNU / Linux

Zweifellos sind diejenigen von uns, die eine Website (oder mehrere) im Internet veröffentlicht haben, besorgt über ihre Positionierung (in Alexa, PageRank usw.), da je besser die Position ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass neue Benutzer von der Suche abgerufen werden Motoren.

El SEO (Suchmaschinenoptimierung) ist der Prozess zur Verbesserung der Sichtbarkeit einer Website in den organischen Ergebnissen der verschiedenen Suchmaschinen. Um sie verwenden zu können, müssen verschiedene Aspekte berücksichtigt werden.

Mein Ziel ist es nicht, sie alle abzudecken, da sie ausreichen, um sie zu berücksichtigen. Mein Ziel ist es, einige der Werkzeuge zu zeigen GNU / Linux Dadurch können wir unsere Website auf Fehler überprüfen, deren Lösung uns eine bessere Positionierung ermöglicht.

Wenn Sie gute Tipps für die SEO-Positionierung Ihrer Website erhalten möchten, empfehlen wir Ihnen einen Besuch SEONatural.net oder vorbeischauen hier Für weitere Informationen können wir uns natürlich auf einige Anwendungen verlassen, um dies zu erreichen.

Anwendungen zur Überprüfung unserer SEO

Beginnen wir mit den Anwendungen, die wir in den Repositorys zur Verfügung haben.

KDE-SChat unter seinen Anwendungen einen Anruf KLinkStatus, die uns in rot die kaputten oder schlecht konstruierten Links der gewünschten URL zeigen:

KLinkStatus

Die Tatsache, dass die Links gut aufgebaut und nicht kaputt sind, ist für SEO sehr wichtig. In der Tat wird empfohlen, dass Sie die wichtigsten und suchbedeutendsten Schlüsselwörter darin platzieren.

Wenn wir etwas leistungsfähigere Tools oder andere Funktionen wünschen, können wir darüber nachdenken LinkAssistent, die wir kostenlos herunterladen können GNU / Linux.

LinkAssistent

LinkAssistent Es bietet uns viele Optionen, einschließlich der Überprüfung, ob die Links funktionieren, der SEO-Qualitätskontrolle, des Registrierungsdatums der Website, der verankerten Links und vieler weiterer Optionen.

Es ist eines der mächtigsten Werkzeuge, die wir verwenden können, aber nicht das einzige. Es gibt einen anderen Kandidaten (auch sehr gut), der in Java geschrieben wurde Schreiende Frog SEO Spider-.

Schreiende Frog SEO Spider-

Schreiende Frog SEO Spider- wiegt herum 300Kb und ist in .deb verfügbar, was uns nicht daran hindert, es in zu verwenden ArchLinux (oder eine andere Verteilung), wenn wir Folgendes tun:

1- Wir laden die Datei von herunter dieser Link.
2- Wir entpacken es mit Ark, File-Roller usw.
3- Entpacken Sie die Datei data.tar.gz
4- Gehen wir zum resultierenden Ordner usr / bin / share / schreiender Froschseospider /
5- Wir führen die Anwendung mit dem Befehl aus:

java -jar ScreamingFrogSEOSpider.jar

Und dies sind nur einige der Werkzeuge, die wir verwenden können. Es gibt andere, also wenn Sie welche kennen, können Sie uns dies in den Kommentaren mitteilen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

9 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   eliotime3000 sagte

    Sehr gute Tipps, um unsere Website an der Spitze der Suchmaschinen zu positionieren.

    Übrigens ist WordPress 3.8 hier und ich empfehle, das MP6-Plugin vor dem Update zu deaktivieren, da in der neuen Version von WordPress MP6 offiziell integriert ist.

    1.    lebhaft sagte

      Ja, das ist richtig. 😀

      1.    eliotime3000 sagte

        In meinem Fall habe ich mein Blog bereits auf Version 3.8 aktualisiert, und die Wahrheit ist, dass das Administrationsfenster ziemlich interaktiv ist.

  2.   Carlos-Xfce sagte

    Hallo Elav.

    Als ich den Titel des Beitrags las, dachte ich, es handele sich um Online-Anwendungen, die SEO bewerten. Es gibt viele von ihnen und viele bieten eine kostenlose limitierte Version und eine kostenpflichtige Version an. Ich hätte nie gedacht, dass es GNU / Linux-Tools (Software) für diesen Zweck und kostenlos gibt! Ausgezeichnet, ich muss sie testen, wenn ich meine Site erstelle.

  3.   Enrique Ramos sagte

    SEO-Panel (http://www.seopanel.in/), möglicherweise das beste kostenlose lizenzierte SEO-Tool (GPL)

  4.   RAM2004 sagte

    Da ich es noch nie gesehen habe, gibt es keinen Tag, an dem Linux mich immer wieder überrascht

    ein toller Beitrag elav

    Vielen Dank und gute Arbeit

  5.   Lubuntu sagte

    Nun, jeden Tag sind unsere Linux-Systeme vollständiger, bis vor einiger Zeit mussten wir VMware oder Virtualbox ziehen, um Software für SEO zu emulieren. wir stampfen weiter 🙂

  6.   Antonio Gonzalez sagte

    Danke für den Artikel.

    Ich wusste nichts über KLinkStatus und LinkAssistant auch nicht.

    Es ist eine gute Nachricht, dass sie kostenlos sind, Sie müssen sie ausprobieren!

  7.   Peter Guevara sagte

    Sehr guter Beitrag, sehr vollständig und illustrativ, danke fürs Teilen.