Wie installiere ich die neuesten NVIDIA-Treiber unter Ubuntu?

NVIDIA

Um die Wahrheit zu sagen, aus meiner Sicht, Nvidia tendiert dazu, seine Komponenten stärker zu unterstützen Für Linux-Systeme, die im Gegensatz zu ihren Konkurrenten eine breitere Unterstützung bieten. Dies liegt daran, dass wir immer noch so viele finden könnenKarten von vor Jahren werden immer noch aktualisiert und bieten Unterstützung für die neuesten Versionen von Xorg.

Und das habe ich persönlich überprüft, da ich ein ATI- und Nvidia-Benutzer bin, aber nun, das ist nicht der Punkt des Problems.

Was mir klar ist, ist das Oft trauen sich neue Benutzer nicht, private Treiber zu installieren von Nvidia aus Angst, auch diejenigen mit mehr Erfahrung, da sie regelmäßig ein sehr häufiges Problem haben, nämlich den berühmten schwarzen Bildschirm.

Zum Glück Für Ubuntu-Benutzer gibt es Nvidia-Grafiktreiber in PPA Dritte, die Nvidia-Treiber für die Installation auf dem neuesten Stand halten möchten.

Die PPA befindet sich derzeit in der Testphase, aber Sie können von hier aus noch funktionierende Nvidia-Treiber erhalten.

Installation der Nvidia-Treiber.

Etwas das du musst wissen es ist immer Dies ist die neueste Version des Nvidia-Treibers, der für Ihre Grafikkarte verfügbar ist.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, können Sie die Nvidia-Seite besuchen, auf der sie nach ihrem Modell suchen und Linux als System auswählen. Anschließend werden sie zur Download-Seite der Binärdatei weitergeleitet und können dort sehen, welche Treiberversion für Ihre Grafiken am aktuellsten ist.

Bekannte diese Informationen, Wir müssen sicherstellen, dass alle vorherigen Installationen entfernt werden Wenn wir es haben, müssen wir nur den folgenden Befehl dafür ausführen:

sudo apt-get purge nvidia *

Hab's gemacht, Jetzt müssen wir das Repository zu unserem System hinzufügenDazu müssen wir ein Terminal öffnen und den folgenden Befehl ausführen:

sudo add-apt-repository ppa:graphics-drivers

Wir aktualisieren unsere Liste der Repositorys mit:

sudo apt-get update

Wenn Sie nun die Version des Treibers für Ihre Karte kennen, geben Sie sie einfach mit dem folgenden Befehl an. Dies ist nur ein Beispiel:

sudo apt-get install nvidia-370

Wenn nicht, müssen wir in unser Anwendungsmenü gehen und nach "Software und Updates sowie zusätzliche Treiber.

Fahrer-Nvida

Hier wird uns eine Liste der verfügbaren Treiber angezeigt, in denen wir den gewünschten auswählen können, obwohl der empfohlene immer der aktuellste ist.

Nun, hier ist ein Teil, den jeder überspringt und der die Hauptursache für schwarzen Bildschirm ist. Am Ende der Installation führen wir auf einem Terminal aus:

lsmod | grep nvidia

Wenn keine Ausgabe erfolgt, ist Ihre Installation wahrscheinlich fehlgeschlagen. Es ist auch möglich, dass der Treiber nicht in der Systemtreiberdatenbank verfügbar ist.

Sie können den folgenden Befehl ausführen, um zu überprüfen, ob Ihr System auf dem Open-Source-Nouveau-Treiber ausgeführt wird.

Wenn die Ausgabe für Nouveau negativ ist, ist Ihre Installation in Ordnung.

lsmod | grep nouveau

Seien Sie sich jetzt der Installation sicher Freie Fahrer müssen auf die schwarze Liste gesetzt werden, damit sie nicht mit den bereits installierten neuen in Konflikt stehen.

Um diese schwarze Liste zu erstellen, Wir werden den folgenden Befehl ausführen:

nano /etc/modprobe.d/blacklist-nouveau.conf

Und darin werden wir Folgendes hinzufügen.

blacklist nouveau
blacklist lbm-nouveau
options nouveau modeset=0
alias nouveau off
alias lbm-nouveau off

Am Ende müssen wir die Änderungen speichern.

Und wir sind bereit, den Computer neu zu starten.

Eine weitere Ursache ist die automatische Installation kleinerer Versionsupdates. Dies geschieht normalerweise, wenn wir ein passendes Upgrade ausführen.

Um dies zu vermeiden, geben Sie einfach den folgenden Befehl ein, wobei Sie berücksichtigen, dass dies Ihre Basisversion ist.

sudo apt-mark hold nvidia-370

Wie deinstalliere ich die Nvidia-Treiber?

Wir müssen nur den folgenden Befehl ausführen:

sudo apt-get purge nvidia *

Entfernen Sie die Nouveau-Treiber aus der oben beschriebenen schwarzen Liste und führen Sie Folgendes aus:

sudo apt-get install nouveau-firmware

sudo dpkg-rekonfiguriere xserver-xorg

Wir starten neu, damit die Änderungen wirksam werden, und kehren damit wieder zu den freien Treibern zurück.


5 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Sete sagte

    "Nvidia bietet tendenziell mehr Komponentenunterstützung für Linux-Systeme als im Gegensatz zu seinen Konkurrenten eine umfassendere Unterstützung."
    Was für ein Unsinn Kauderwelsch ist dieser Satz. Großartig!

  2.   Lihuen sagte

    Kommentar, dass die Zeile sudo add-apt-repository ppa: Grafik-Treiber einen zusätzlichen Speicherplatz hat, sollte es sein:
    sudo add-apt-repository ppa: grafiktreiber
    Und die Zeile sudo apt-get install nvidia-370 sollte ersetzt werden durch:
    sudo apt-get install nvidia-390
    Grüße

    1.    Dunkelkrizt sagte

      Guten Morgen Lihuen.
      Vielen Dank für Ihre Beobachtung. Soweit die nvidia-370-Linie nur ein Beispiel ist, haben wir nicht alle die gleiche Hardware und nicht alle Karten unterstützen die aktuellste Treiberversion.

  3.   Patxi sagte

    Ich habe viele Websites besucht, um die NVIDIA-Treiber zu installieren, und ich hatte viele Probleme. Ich habe endlich diese Anleitung gefunden, die perfekt funktioniert. Ich danke Ihnen, dass Sie dieses Tutorial geteilt haben.
    Grafik GTX 1050 läuft in:
    Asus P5Q deLuxe Motherboard
    Intel Core 2 Quad CPU Q9300 Prozessor
    Speicher 4 Module von 2 GB DDR2 800

  4.   pampyto sagte

    Hallo, zuallererst ein gutes Tutorial von 10. Ich habe die Schritte zum Buchstaben und beim Ausführen befolgt (es gab mir die Ausgabe von Nvidia, und als ich lsmod | grep nouveau ausführte, war die Ausgabe negativ, aber dafür musste ich neu starten den ACER Nitro 5 Laptop, damit die Installation der Treiber in meinem Fall nvidia-driver-455 wirksam wird)

    Ich habe das Problem beim Erstellen der Datei:
    nano /etc/modprobe.d/blacklist-nouveau.conf

    Und darin werden wir Folgendes hinzufügen.

    Blacklist Nouveau
    schwarze Liste lbm-Nouveau
    Optionen Nouveau Modeset = 0
    aka Nouveau aus
    aka lbm-nouveau aus

    ** Entweder wenn Sie Strg + O oder Strg + X geben, um zu beenden und zu speichern, müssen Sie am Ende das Intro geben. Nun, ich erhalte: (Fehler beim Schreiben von /etc/modprobe.d/blacklist-noveau.conf: Erlaubnis verweigert.

    Irgendeine Lösung dafür? Möglicherweise müssen Sie vor (sudo) nano /etc/modprobe.d/blacklist-nouveau.conf setzen

    Vielen Dank bitte, wenn Sie mir schreiben könnten, würde ich es sehr schätzen.
    pampyyto@gmail.com