Ubuntu CE: Eine Distribution für Ordensleute

Gestern war ich ruhig im Haus meiner Freundin, als zwei Leute an der Tür erschienen. Sie klopften freundlich an die angelehnte Tür und als ich sie von oben bis unten ansah, stellte ich fest, dass sie eine Religion praktizierten. Ich habe mich nicht geirrt, sie waren Zeugen Jehovas.

Ich bin eine Person, die jede der existierenden Religionen respektiert, obwohl ich mich auf meine Weise als Atheist betrachte, weil ich glaube, dass "etwas" existiert und es mir immer noch nicht klar ist, ob es Materie oder göttlich ist. Der Punkt ist, dass ich sie mit einem herzlichen guten Morgen empfing, als ich zur Tür ging, und sobald einer von ihnen versuchte, mich auf den Wegen Gottes zu führen, unterbrach ich sie freundlich und sagte: Sorry Freund, aber ich praktiziere bereits eine Religion namens Linux.

Natürlich sagte ich es als Scherz, aber der Mann sah mich mit einem o_O Gesicht an, er umriss ein Lächeln von denen, die bedeuten: Ich frage dich nicht einmal, um nicht unwissend zu wirken, er drehte sich um und sie gingen zur nächsten Tür. Es ist nicht das erste Mal, dass eine religiöse Person versucht, in ihren Glauben einzudringen, selbst wenn einer von ihnen, der mehr oder weniger Kenntnisse in Informatik hatte, mit mir die Beziehung kommentierte, die ihrer Meinung nach zu Technologie und Religion besteht.

Dies führte mich zu dem Gedanken, wie GNU / Linux Es erlaubt uns so viele Dinge dank seiner Philosophie, vielleicht hatte jemand bereits eine Distribution für religiöse Zwecke erstellt und ich habe mich nicht geirrt.

Ubuntu CE zur Rettung

Existe Ubuntu EC (Christliche Ubuntu-Edition), eine Verteilung basierend auf Ubuntu, die uns Anwendungen bietet, die eng mit verwandt sind christliche Religion wie OpenLP, Lies es, Xiphos, BibleMemorizer und BibelZeit, die auf die eine oder andere Weise darauf ausgerichtet sind, die Bibel zu studieren.

Bibelzeit

Ich finde es sehr interessant, dass diese Dinge passieren, das heißt, dass Freie Software die Erstellung spezieller Tools zu Themen ermöglicht, die den Vorlieben und Vorlieben der Menschen entsprechen.

Ubuntu EC

Xiphos

Natürlich befinden sich viele dieser Anwendungen in den Repositories, daher ist es nicht erforderlich, Ubuntu CE herunterzuladen, um religiöse Anwendungen zu verwenden. Was natürlich passiert, ist, dass diese Distribution bereits vorbereitet und mit einer Software ausgestattet ist, die dem Gedankengang der Christen folgt.

Zum Beispiel haben wir DansGuardian, ein System der "Kindersicherung", das den Zugriff auf Websites verbietet, die möglicherweise nicht dem Geschmack von Personen entsprechen, die Ubuntu CE verwenden.

Laden Sie Ubuntu CE herunter

Diese Distribution basiert auf Ubuntu 12.04, ich weiß nicht, inwieweit sie gut gepflegt ist, aber sie bietet ISOs für 32 und 64 Bit. Sie können es über den folgenden Link herunterladen:

Laden Sie Ubuntu CE herunter

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

37 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   raalso7 sagte

    Das ist die Distribution, die Ned Flanders benutzt 😉

    1.    lebhaft sagte

      Oh! Ich wusste nicht .. ist, dass ich den Simpsons nicht viel folge. 🙁

  2.   Diazepan sagte

    In einem Beitrag vor langer Zeit habe ich nicht nur dies erwähnt, sondern auch Sabily, der sich auf Muslime konzentriert, obwohl er bereits eingestellt wurde.

  3.   Löwe sagte

    Sehr gute Informationen. Ich stelle klar, dass es Zeugen gibt, die viel über Informatik wissen, zum Beispiel bin ich seit Jahren Zeuge Jehovas und ich liebe es, OpenSuse mit Openbox zu verwenden (obwohl ich zugebe, dass ich jahrelang Debianit war 🙂), ich habe sogar einige geschrieben Themen für Desdelinux. Sogar alle Zeugen Jehovas ermutigen Sie, die Website zu besuchen: jw.org
    Hab keine Angst, ich werde es nicht damit verbringen, über Gott zu sprechen, weil es nicht in das Thema des Blogs eingeht, nur ein kleiner Kommentar, seit das Thema aufgetaucht ist. Ich bin auch sehr dankbar für die Informationen und dass Sie über die Menschen nachgedacht haben, die gerne die Bibel lesen.

    1.    lebhaft sagte

      Mann, wenn die Leute, die ich in dem Beitrag kommentiert habe, so gewesen wären wie Sie, hätte ich mich schlecht gefühlt, wenn ich versucht hätte, sie zu ärgern. Jetzt, wo ich darüber nachdenke, hätte ich wie o_O ausgesehen, wenn ich geantwortet hätte: Ich benutze immer noch OpenBox mit ArchLinux hahaha ..

      1.    Löwe sagte

        Eigentlich hätte ich geantwortet, dass ich ArchLinux verwendet habe, bis das System mit einem kleinen Pacman-Syu oder so etwas abgestürzt ist, ich erinnere mich nicht mehr, ha.

    2.    francisco sagte

      Zu wissen, dass Linux-Distributionen kostenlos und kostenlos sind, macht uns ein gutes Gewissen, jeder benutzt Fenster, aber gehackt ist es unvermeidlich, es ist die Realität, wegen der hohen Kosten ist es nicht wahr, ich lerne, Linux zu benutzen, zu verwerfen vollständig Fenster und ich halte es für eine gute Option, umso mehr, wenn es keine Ressourcen und auch alte Geräte gibt, die unter Linux wieder Leben erwecken.

      Prost an Leo und eVer.

      1.    Löwe sagte

        Ich denke das gleiche wie du.
        Grüße.

    3.    joselewis sagte

      Ich benutze Linux Mint und JW Lib

  4.   Patricio Arevalo sagte

    : Oder wirklich interessant 😀

  5.   Juanito sagte

    Guter Post. Ich bin Adventist und in der Kirche verwenden wir Lubuntu, OpenLP, Lyricue und wir versuchen immer, freie Software für alle Produktionen zu verwenden.

    1.    Jonatan sagte

      Wie groß !!!

  6.   Adrian sagte

    Sehr gute Bewerbungen, insbesondere openLP, sind eine sehr gute Alternative zu easyworship. Es tut weh, dass nur wenige Kirchen ihr die Möglichkeit geben.

  7.   je sagte

    Jetzt, wo das Thema auftaucht und ich auch ein Zeuge Jehovas bin ... hat jemand die Bibelzeit ausprobiert? Sind dafür Ressourcen auf Spanisch verfügbar?
    Ich weiß, dass es in Windows ein weltweit verwendetes und weit verbreitetes Bibelstudienprogramm wie "e-Sword" gibt, zu dem Sie Bibeln, Wörterbücher, Kommentare und sogar verwandte historische Bücher installieren können. Mit Wein funktioniert es ganz gut, aber ein bisschen schwer.
    Also wollte ich wissen, ob es für unseren geliebten Pinguin eine hochwertige Alternative gibt.
    Grüße
    PS: Wir TdJ sind es gewohnt zu evangelisieren ... und ich habe bereits 5 auf GNU / Linux umgestellt: P.

    1.    Löwe sagte

      Vor einiger Zeit habe ich ein ähnliches Programm verwendet. Ich glaube, es war eine kostenlose Version von E-Schwert, aber ich erinnere mich nicht daran, aber es war von sehr guter Qualität und hatte viele Übersetzungen von Bibeln auf Spanisch, und ich denke, es war geschrieben in QT. Wenn Sie in den Repositories nach "Bibel" suchen, wird diese möglicherweise angezeigt.
      Grüße.

    2.    Luis sagte

      Unter Android kann diese JW-Bibliothek in Englisch und bald auch in anderen Sprachen installiert werden, indem Sie eine rechtshändige Bibliothek mit virtueller Box emulieren und Android installieren. Sie enthält sechs Übersetzungen, insbesondere eine in Griechisch und Zeile für Zeile in Englisch. Außerdem enthält sie mehrere WT-Veröffentlichungen. es ist sehr praktisch.

    3.    Luis sagte

      In Android diese JW-Bibliothek in Englisch und bald in anderen Sprachen, können Sie es mit Virtual Box und Android installieren, es enthält sechs Übersetzungen, insbesondere eine, die in Griechisch und Zeile für Zeile in Englisch ist, es hat auch mehrere WT-Veröffentlichungen, es ist sehr praktisch .

  8.   Wada sagte

    Ich bin mir ziemlich sicher, dass es auch eine Ubuntu Satanic Edition gibt, hahaha

    1.    eliotime3000 sagte

      Ja, es existiert. Und zu guter Letzt mag ich Ubuntu besser, aber minimal (dh ohne Desktop noch GUI).

  9.   Chaparral sagte

    Ich war sehr überrascht von Elavs Kommentar, dass jemand an die Tür geklopft und sich als Jehobah-Zeuge identifiziert hat. Ja; weil er dachte, dass diese Dinge in Kuba der fernen Vergangenheit angehören, wenn wir berücksichtigen, dass "Religion das Opium der Völker ist".
    Und wenn elav tatsächlich am Ende klar oder kristallklar ist, gibt es nichts, absolut nichts, nur GNU / Linux.

  10.   pandev92 sagte

    In meiner Baptistenkirche verwenden wir Ubuntu 12.04, in den ältesten PCs, im neuesten Windows 7, weil es uns ein Linux-Problem mit dem Projektor gab, dem NVIDIA-Treiber, der jeden Sonntag xD dekonfiguriert wurde

  11.   Johnfgs sagte

    Echte religiöse Fanatiker benutzen TempleOS http://www.templeos.org/ (Es hat einen eigenen Kernel, sogar einen eigenen Compiler, der von Gott inspiriert wurde.)

  12.   Porter sagte

    Wenn Sie anfangen zu suchen, gibt es viele nur für diese Themen, es werden mehr als 10 sein.
    Alle, die Linux verwenden, üben eheh Linux-Benutzer, und das ist wichtig, glauben Sie, was Sie glauben.
    Wird es etwas geben? Und wenn ja, was ist das? eheheheh der ewige Zweifel.

  13.   MSX sagte

    Religion, die Gehirnwäsche der Massen… AAJJJJJJ !!!!!

    http://ubuntusatanic.org/ ist derjenige, der geht ... mwahahahaha>: D.

  14.   Gonzalo sagte

    hahaha eine Religion, die Linux ist, klingt interessant und verrückt zugleich, evangelisiere das Wort von Tux jedem Benutzer, dessen Seele durch Windows korrumpiert wurde und der die Mönche des Zeitalters der Imperien mag - http://img.desmotivaciones.es/201201/wololo.jpg xD

    In Bezug auf die oben genannte Distribution wäre es gut, wenn die Anwendung namens Wachtturm-Bibliothek standardmäßig installiert würde 😀

    1.    Löwe sagte

      Wenn Sie die Wachtturm-Bibliothek möchten, besuchen Sie wol.jw.org, die identisch ist, jedoch über den Browser.

  15.   linuXgirl sagte

    Ich bin sehr froh, dass gezielte Distributionen erscheinen. Dies kann viel mehr Benutzer in die SWL-Welt locken und die Basisdistributionen werden besser. Insbesondere freue ich mich über eine Distribution, die ebenfalls auf Ubuntu basiert, speziell auf Xubuntu, und die Übersetzern gewidmet ist: tuxtrad. Es hat wirklich nichts mit Religion zu tun, aber der Punkt ist, dass viele gute Dinge durch gezielte Distributionen entstehen können. Sehr guter Artikel, elav, ich kannte diese Distribution nicht.

  16.   aufhören sagte

    Ich bin ein evangelischer Christ und benutze einen Fedora mit einer Gnomenschale und OpenLP, um die Songs zu projizieren. Schade, dass wir keinen Projektor mehr haben. Grüße an alle.

  17.   Täbris sagte

    Die Verwendung des Ubuntu-Namens für eine inoffizielle Distribution sollte verboten sein.

    1.    eliotime3000 sagte

      Und was sind Kubuntu, Xubuntu und / oder Lubuntu? Inoffizielle Gabeln?

      PARRRR FAVAAAAARRRRRRRRRRRRR !!!!!!!

  18.   WoS sagte

    gut,
    Ich habe den Artikel lustig gefunden.
    Sobald ich den Titel gesehen habe, konnte ich nicht widerstehen, ihn und die ersten Zeilen zu lesen ... Ich kannte das Ergebnis bereits. ; P Es war gut. Du warst respektvoll.
    Ich sage dir, ich bin ein Zeuge Jehovas "Y" Linuxer.
    Dass ich diesem Blog folge seit "Lass uns Linux benutzen".
    Und dass ich mit Ihnen als Linux und Jehova, Bibel, Welt, ...
    Und ich denke, ich kann viel von beidem teilen.
    Aber du siehst.
    jw.org ist die am meisten übersetzte Website der Welt. Ich denke, es lohnt sich zu analysieren.

    Ich hoffe du schreibst mir zurück.
    S2

    PS: Ich lade alle ein

    1.    Löwe sagte

      Laut searchdns.netcraft.com wird die Domain jw.org auf einem Server gehostet, der Linux verwendet

    2.    pandev92 sagte

      Ich lade Sie ein, die Billy Graham Seite zu besuchen http://billygraham.org/

  19.   Essau sagte

    Ich denke, dass für Christen und andere Theisten ein Abakus für sie ausreicht. Sagte mit Liebe und einem Lächeln. Aber es lebe Giordano Bruno 😉

    1.    pandev92 sagte

      http://es.wikipedia.org/wiki/Bruno_Giordano

      Der einzige Bruno Giordano, der haha ​​dient

  20.   Post-Cover sagte

    Sie haben auch diese neue Option: VisorRV1960
    https://sourceforge.net/projects/visorrv1960/

    Es ist ein junges Projekt, aber mit großem Antrieb

    Grüße

  21.   Jeremy Hancock sagte

    Wir haben gerade ein großes Update für UbuntuCE veröffentlicht. Es ist die erste Neuauflage seit mehreren Jahren.

    https://ubuntuce.com